Logo Spessartweg
http://www.spessartweg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/spessartweg.Wanderer_1gk-is-92.jpglink

Spessart-Mainland

http://www.spessartweg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/spessartweg.Morgenstimmunggk-is-92.jpglink

Spessart-Mainland

http://www.spessartweg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/spessartweg.Wanderer_2gk-is-92.jpglink

Spessart-Mainland

http://www.spessartweg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/spessartweg.Pompejanumgk-is-92.jpglink

Spessart-Mainland

http://www.spessartweg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/spessartweg.Waldweg_1gk-is-92.jpglink

Spessart-Mainland

Anreise

Deutschlandkarte-einfach 2009Straße:

Die Spessartautobahn A3 Frankfurt - Würzburg, die Sauerlandlinie A 45 und die A 66 Frankfurt - Fulda verlaufen durch das Spessart-Mainland.

Schiene:

Aus und in Richtung Frankfurt/Köln und Würzburg/Nürnberg ist Aschaffenburg täglich mit IC/EC - Zügen und ICE-Zügen in den Stundentakt eingebunden. Außerdem fährt der Regionalexpress Frankfurt-Nürnberg ebenfalls im Stundentakt mit Halten u.a. in Kleinostheim, Heigenbrücken, Lohr und Gemünden. Darüber hinaus ist auch das Maintal zwischen Aschaffenburg, Mitlenberg und Wertheim und der Kahlgrund bis nach Schöllkrippüen sowie das Kinzigtal zwischen Hanau und Schlüchtern mit der Bahn erschlossen. Alle anderen Orte sind mit dem Taktverkehr der Verkehrsgesellschaft am Bayrischen Untermain, der Main-Spessart-Verkehrsgesellschaft sowie dem Regionalverkehr des Main-Kinzig-Kreises erreichbar.

Flug:

Der internationale Flughafen Frankfurt ist nur 40 km entfernt. Verkehrslandeplätze gibt es in Großostheim und Miltenberg/Mainbullau

© Tourismusverband Spessart-Mainland 2014